• Service Hotline 089 716 778 982
  • Kostenloser Versand ab 29 €
  • 50 tage erweitertes Rückgaberecht

Was muss man bei der Ernährung von laktierenden Hunden beachten?

Laktierende HündinDie Welpen sind auf der Welt und klettern gleich zu den Milchdrüsen ihrer Mutter, um Milch zu trinken. Der Energiebedarf der Hündin steigt nun je nach Größe des Wurfs auf das 2-4 fache des normalen Bedarfs an.

 

 

 Je nach Laktationswoche, also die Anzahl der Wochen, die die Hündin die Welpen bereits säugt, muss die Hündin das bis zu 4-fache ihres normalen Bedarfs an Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen zu sich nehmen. Dabei sollte der Kohlenhydratanteil mindestens 20% betragen. Die sehr hohen Fütterungsmengen können bei der säugenden Hündin allerdings zu Durchfall führen, da die Verdauungskapazität für Kohlenhydrate bei Hunden begrenzt ist. Da Trockenfutter generell einen höheren Kohlenhydratanteil hat, als Feuchtfutter, ist das Risiko bei Trockenfutter tendenziell höher.

 

 

Die Hündin sollte zusätzlich mit eiweiß- und fettreichem Futter gefüttert werden, um das Durchfallrisiko zu minimieren. Als Eiweißquellen sind gut verdauliche Proteine ratsam, beispielsweise Fleisch, Milch- oder Eiprodukte. Bindegewebige Produkte wie Pansen oder Kauartikel sind schwer verdaulich und sollten in dieser Zeit eher gemieden werden.

 

 

Der Hundebesitzer muss auf eine ausreichende Versorgung der Hündin mit Kalzium achten, da der Bedarf für die Milchproduktion sehr stark ansteigt. In der 3. bis 4. Woche gibt das Muttertier den Welpen am meisten Milch, danach beginnt der Züchter üblicherweise mit der Beifütterung.

 

 

Nächstes Kapitel:  Die Ernährung von älteren Hunden

 

Welches Futter passt zu meinem Hund? Und wieviel soll ich davon füttern?

 

Unser Futterfinder hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Futter.

 

 
  individueller Produktvorschlag für Ihr Tier – nie wieder Suchen!
  persönliche Fütterungsempfehlung für jedes Futter
  maximale Preistransparenz der Futtermittel durch den „Preis pro Tag“
  verständliche Informationen zum Thema „gesunde Tierernährung“
  Wachstumskurve mit Auswertung für Ihren Welpen
 

 

Jetzt anmelden und Futter finden

Futterfinder