• Service Hotline 089 716 778 982
  • Kostenloser Versand ab 29 €
  • 50 tage erweitertes Rückgaberecht

Pfotenpflege für Ihre Katze

Sortieren
  • Beliebtheit
  • Name aufsteigend
  • Name absteigend
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend

Zeige 

7 Artikel

Sortieren
  • Beliebtheit
  • Name aufsteigend
  • Name absteigend
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend

Zeige 

7 Artikel

Produkte, die Sie kürzlich angeschaut haben:

    Pfotenpflege für Ihre Katze

    Pfotenpflege und vor allen Dingen die Krallenpflege bei Katzen ist ein wichtiges Thema. Grundsätzlich kümmern sich Katzen eigentlich ganz gut um Ihre Pfoten und Krallen. Sei es, dass sie Ihre Krallen am Kratzbaum oder auch draußen an Bäumen abwetzen oder die Ballen durch regelmäßiges Putzen weich und geschmeidig halten. Viele Katzen benötigen daher auch keine zusätzliche Pfotenpflege. Allerdings gibt es einige, die unbedingt eine regelmäßige Pfotenpflege benötigen. Bei vielen Samtpfoten nutzen sich die Krallen auf natürliche Weise nicht ausreichend ab und daher ist Krallen schneiden bei Katzen ein wichtiges Thema. Vor allem bei Hauskatzen ist eine regelmäßige Kontrolle und folglich auch eine regelmäßige Pfotenpflege und Krallenpflege erforderlich.

    Sobald Ihr Stubentiger öfters irgendwo mit seinen Krallen hängen bleibt oder die Krallen einer stehenden Katze den Boden berühren ist Handlungsbedarf. Mit einer dafür vorgesehenen Krallenzange beziehungsweise Krallenschere, können Sie Ihrer Katze problemlos die Krallen schneiden. Dabei sollten Sie berücksichtigen, dass die Krallen nur um wenige Millimeter gekürzt werden sollten und Sie nicht zu viel abschneiden. Das wäre vor allem für Freigänger ein Problem, da sie sonst nicht mehr richtig klettern oder sich irgendwo festhalten, geschweige denn optimal verteidigen können.

    Falls Ihre Samtpfote eingerissene oder wunde Ballen, oder sich einen Fremdkörper eingetreten hat, ist eine entsprechende Pfotenpflege nötig. Mit verschiedenen Cremes oder anderen Pflegeprodukten können Sie die Pfoten Ihrer Katze intensiv pflegen, sodass die Ballen sich wieder weich und geschmeidig anfühlen.