• Service Hotline 089 716 778 982
  • Kostenloser Versand ab 29 €
  • 50 tage erweitertes Rückgaberecht
4,06 €/kg

Wolfsblut Wild Duck Puppy

Wolfsblut Wild Duck Puppy

Beschreibung

  • Für Welpen
  • Hoher Energiegehalt
  • Besonders lecker
  • Service Hotline

    089 716 778 982

  • Kostenloser Versand ab 29€
  • 50 Tage erweitertes Rückgaberecht
  • Sicher Einkaufen
  • Wolfsblut | Wild Duck Puppy | 500 g
    (0,80 €/100 g) 3,99 €
    • ab 5 Stück je 3,89 €
      Sie sparen 0,10 €
    • ab 10 Stück je 3,79 €
      Sie sparen 0,20 €
  • Wolfsblut | Wild Duck Puppy | 2 kg
    (6,79 €/1 kg) 13,58 €
    • ab 3 Stück je 13,31 €
      Sie sparen 0,27 €
    • ab 6 Stück je 12,90 €
      Sie sparen 0,68 €
  • Wolfsblut | Wild Duck Puppy | 15 kg
    (4,06 €/1 kg) 60,85 €
    • ab 2 Stück je 60,24 €
      Sie sparen 0,61 €
*Alle Preise inklusive MwSt, unter 29€ Bestellwert zuzüglich Versandkosten

Beschreibung

Details

Dieses Trockenfutter hat einen besonders hohen Energiegehalt und ist speziell für Welpen geeignet. Die spezielle Kombination von Wolfsblut Wild Duck Puppy aus Entenfleisch, Kartoffeln, Kräutern und Heilpflanzen stärkt das Immunsystem vom Welpen und deckt seinen Energiebedarf.

Wolfsblut Wild Duck Puppy enthält ausschließlich Entenfleisch aus artgerechter Tierhaltung. Es enthält viele Eiweißproteine und bietet Ihrem Welpen in einer ausgewogenen Kombination mit bestimmten Fetten ausreichend Energie für Wachstum und Entwicklung. Das Wild Duck Puppy Trockenfutter besteht aus kleinen Futterstücken, die durch natürliche Zutaten, wie z.B. Thymian, die Verdauung unterstützen. Außerdem besitzt es einen sehr aromatischen und würzigen Geschmack, wodurch das Futter besonders lecker schmeckt.

- Für Welpen
- Hoher Energiegehalt
- Stärkt Immunsystem
- Entenfleisch aus artgerechter Tierhaltung
- Unterstützt die Verdauung
- Sehr aromatischer und würziger Geschmack

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Inhaltsstoffe
Kartoffeln (min. 26 %), Ente (min. 22,5 %), getrocknetes Entenfleisch (min. 22,5 %), Entenfett, Erbsen, Erbsenprotein, Hühnerleber, Erbsenfasern, Leinsamen, Thymian, Salbei, Majoran, Oregano und Petersilie, Immutopᄅ (Topinamburkonzentrat), Vitamine, Mineralien, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Mannanoligosaccharide (Prebiotisch MOS; min. 0,19 %), Fructooligosaccharide (Prebiotisch FOS; min. 0,19 %), Nucleotide (min. 0,17 %), Löwenzahn, Anissamen, Bockshornklee
Zusatzstoffe
Vitamin A 26.760 l.U.
Vitamin D3 1.800 l.U.
DL- Methionin 2.601 mg
Eisen 92,53 mg
Kalziumjodat 1,64 mg
Kupfer 23,78 mg
L-Carnithin 100 mg
Mangan 42,55 mg
Selen 0,24 mg
Taurin 1.100 mg
Zink 166,29 mg
Analytische Zusammensetzung
Basiswerte  
Rohprotein 30,00%
Rohfett 17,00%
Rohfaser 3,00%
Rohasche 9,50%
Feuchte 8,00%
Verwertbare Energie 3632 kcal/kg
Omega 6 Fettsäuren 3,36%
Omega 3 Fettsäuren 0,74%
Vitamine  
Vitamin A 26760 IU/kg
Vitamin C 66,68 mg/kg
Vitamin D 1800 IU/kg
Vitamin E 775 IU/kg
Thiamin (Vit.B1) 10,68 mg/kg
Riboflavin (Vit. B2) 24 mg/kg
Panthothensäure (Vit.B3) 12,80 mg/kg
Niacin 36,8 mg/kg
Pyrodoxin (Vit. B6) 5,96 mg/kg
Folsäure (Vit. B9) 1,8 mg/kg
Biotin 336 mcg/kg
Vitamin B 12 132 mcg/kg
Cholin (Vit. B Gruppe) 240 mg/kg
Taurin 1100 mg/kg
Inositol 4 mg/kg
Beta-Karoten 4 mg/kg
Mineralien  
Kalzium 1,58%
Phosphor 0,95%
Aminosäuren  
L-Carnithin 100 mg/kg
DL-Methionin 2601 mg/kg
Fütterungsempfehlung
Endgewicht
des Hundes
Welpenalter in Wochen
  6 – 12 12 – 16 16 – 28 28 – 52
  Futtermenge in g pro Tag
1 – 3 kg 50 – 115 45 – 95 40 – 85 35 – 70
3 – 5 kg 115 – 160 95 – 135 85 – 115 70 – 95
5 – 10 kg 160 – 260 135 – 215 115 – 185 95 – 150
10 – 15 kg 260 – 350 215 – 290 185 – 245 150 – 195
15 – 20 kg 350 – 430 290 – 355 245 – 300 195 – 235
20 – 25 kg 430 – 505 355 – 415 300 – 350 235 – 280
25 – 35 kg 505 – 925 415 – 760 350 – 445 280 – 360
35 – 45 kg     445 – 535 360 – 430
45 + kg     535 – 980 430 – 785
Die angegeben Menge dient nur der Orientierung. Die Futtermenge muss entsprechend dem Alter, der Rasse, der Beanspruchung Ihres Hundes und den klimatischen Bedingungen angepasst werden. Trächtige Hündinnen haben einen erhöhten Nährstoffbedarf. Während der ersten 6 Wochen der Trächtigkeit ist die Futtermenge um 25 % zu erhöhen. In der 7. - 9. Woche steigt der Bedarf auf bis zu 75 % zusätzlich. Idealerweise sollte diese Menge auf 2 - 3 Mahlzeiten verteilt werden. Ihr Hund sollte stets frisches Wasser zur Verfügung haben.

Bewertungen

Produkte, die Sie kürzlich angeschaut haben: